Warum würden Sie Ihren Twitter-Account löschen wollen?

Twitter ist ein soziales Netzwerk und eine Microblogging-Plattform, die Nutzern ermöglicht, kurze Posts zu aktuellen Ereignissen, persönlichen Erfahrungen und allgemeinen Themen zu posten. Twitter ist eine beliebte Quelle für Nachrichten, Unterhaltungen, Sport und Kommentare. Twitter wimmelt aber auch vor Trollen und Spambots, die Ihre Sicherheit im Internet beeinträchtigen können. Ihre auf Twitter geposteten Nachrichten können gecrawlt und von Google und Bing indiziert werden. Da es sich um eine öffentliche Plattform handelt, gibt Twitter auch Anlass zu Bedenken im Bereich Datenschutz.
Löschen Sie Ihren Twitter-Account mit diesen einfachen Schritten.

Permanentes Löschen Ihres Twitter-Accounts

Wenn er gelöscht wurde, existiert Ihr Twitter-Account nicht mehr und niemand kann auf Twitter nach Ihnen Suchen oder Ihr Profil aufrufen. Hinweis: Die Account-Deaktivierung ist nicht auf Mobilgeräten verfügbar und muss über die twitter.com-Webseite erfolgen. Alle Tweets, die zuvor von Google oder Bing indiziert wurden, können zudem weiterhin über diese Suchmaschinen verfügbar sein. Befolgen Sie die folgenden einfachen fünf Schritte, um Ihren Twitter-Account zu löschen.
  1. Loggen Sie sich in Ihren Twitter-Account ein. Vergessen Sie nicht: Sie müssen sich dazu über die twitter.com-Webseite anmelden.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild in der oberen rechten Ecke und navigieren Sie dann nach unten zu den Einstellungen.
  3. Scrollen Sie in denAccount-Einstellungen nach unten und klicken Sie auf Meinen Account deaktivieren.
  4. Lesen Sie sich die Informationen zur Deaktivierung Ihres Accounts durch. Wenn Sie die Informationen gelesen haben, klicken Sie den Button @Username deaktivieren.
  5. Sie werden dazu aufgefordert, Ihr Account-Passwort einzugeben, bevor Ihr Account dauerhaft gelöscht werden kann.
Das war es auch schon. Ihr Twitter-Account steht in der Warteschleife, um permanent gelöscht zu werden.
Löschen Sie Ihren Twitter-Account mit diesen einfachen Schritten.

Weitere Wege, Ihre Privatsphäre zu schützen

Zusätzlich zum Löschen Ihres Twitter-Accounts können Sie weitere Maßnahmen befolgen, um bei der Nutzung von sozialen Netzwerken online Ihre Privatsphäre zu schützen. Der erste Schritt besteht darin, aufmerksam zu sein. Sie sollten sich die folgenden Dinge bewusst machen:
  • Informationen, die Sie auf sozialen Medien posten, sind öffentlich sichtbar, also denken Sie genau nach, bevor Sie etwas posten.
  • Selbst wenn Sie bestimmte Datenschutzeinstellungen vornehmen, gibt es "hinter den Kulissen" dennoch Datenschutz-Bedenken, da Twitter Daten zu Nutzern sammelt.
  • Machen Sie sich bewusst, wie Ihre sozialen Medien-Apps sich mit andern Apps verknüpfen und dass es zwischen verschiedenen Programmen zum Datenaustausch kommen kann.
Um Ihre Privatsphäre bei der Nutzung sozialer Netzwerke zu schützen, können Sie auch folgende Schritte befolgen:
  • Verwenden Sie VPN: VPN verschlüsselt Ihre Internetverbindung, so dass Ihre Privatsphäre und Sicherheit gewährleistet ist, wenn Sie Nachrichten oder andere persönliche Informationen senden.
  • Denken Sie nach, bevor Sie etwas teilen: Die Informationen, die Sie auf sozialen Medien teilen, sind öffentlich einsehbar, denken Sie also daran, dass viele Leute diese Informationen sehen können.
  • Lesen Sie die Datenschutzerklärung: Machen Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des sozialen Netzwerkes vertraut und passen Sie Ihre Einstellungen entsprechend an. Werden Sie sich bewusst, wie Ihre Daten gesammelt, verwendet oder verkauft werden.
  • Passen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen an: Passen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen innerhalb von Apps an, um zu bestimmen, wie Ihre Informationen geteilt werden und was privat bleiben soll.
 
Quelle: TechBoomers